Kino-Highlight mit dem VBE: „Ich. Du. Inklusion“

Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft

VBE Presents
12:30 - 15:30 Uhr Kreisverband Freiburg Kenzingen Erzieher/innen, Junglehrer/innen (1.-7. Dienstjahr), Lehramtsanwärter/innen, Lehrer/innen, Pädagogische Assistent/innen Südbaden

Beschreibung

Kino-Highlight mit dem VBE: Der VBE lädt Sie ein zum Dokumentarfilm

„Ich. Du. Inklusion – Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft“ mit anschließender Podiumsdiskussion.

Für den Film begleitete Regisseur Thomas Binn zweieinhalb Jahre lang fünf Grundschülerinnen und -schüler mit und ohne sonderpädagogischen Bildungsanspruch. Diese waren Teil des ersten offiziellen Inklusionsjahrgangs an der Geschwister-Devries-Schule in Uedem (NRW). Der Dokumentarfilm zeigt einen realistischen Schulalltag und wie es ist, wenn der Inklusionsanspruch auf Wirklichkeit trifft. Auch zeigt der Film, wie sich die Klassenlehrerin um ein inklusives Miteinander bemüht, dabei aber vor sehr großen und schier unüberwindlichen Herausforderungen steht.

Die beiden VBE Inklusions-Expertinnen Silke Sigmund und Barbara Timm werden die anschließende Podiumsdiskussion leiten.

Wo? Löwen-Lichtspiele Kenzingen

Wann? Samstag 14. Oktober 2017 von 12.30- 15.30 Uhr

Unkostenbeitrag: VBE-Mitglieder und deren Kinder kostenlos, befreundete Kinder 2€, erwachsene Gäste 5€

Anmeldung / Information

Anmeldungen bis 30.09. bitte mit genauer Personenzahl und dem Stichwort „VBE-FILM 2017″

Nadine.Possinger@vbe-bw.de

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Wir freuen uns auf Sie und einen vergnüglichen gemeinsamen Kino-Nachmittag.