Mit den Kindern käme ich ja klar, aber die Eltern?!? – Elternzusammenarbeit in der Kita konstruktiv und lösungsorientiert gestalten“

Landesverband Baden-Württemberg Pforzheim alle VBE Mitglieder, auch für Nichtmitglieder, Erzieher/innen, Kita-Leitungen Landesweit

Beschreibung

Wenn ein Kind in die Kita kommt, ist die Zusammenarbeit der Erzieher/innen mit den Eltern fester Bestandteil der Arbeit. Von Beginn an sollen die Eltern informiert, beraten und in die Entwicklungsprozesse mit einbezogen werden. Gleichzeitig erleben viele Erzieher/innen Eltern zunehmend als fordernd, beratungsresistent oder gar unverschämt.

Da für die gelingende Entwicklung des Kindes eine vertrauensvolle Zusammenarbeit von Elternhaus und Kita unumgänglich ist, gilt es, die Zusammenarbeit mit Eltern als Potential zu begreifen und konstruktiv zu gestalten.

In dieser Fortbildung nehmen wir den gesamten Bereich Elternzusammenarbeit vom Elternabend über die Zusammenarbeit mit der Elternvertretung bis hin zum Gespräch mit einzelnen Eltern in den Blick. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Hilfestellungen und erwerben Strategien, die die Zusammenarbeit mit Eltern erleichtern. In praktischen Übungen wenden sie das Gelernte an und reflektieren die Ergebnisse, um sie für den Alltag anwendbar zu machen.

Fortbildungsinhalte:

  • Was ist gute „Zusammenarbeit mit Eltern“?
  • Kommunikation als Grundlage einer tragfähigen Beziehung
  • Methoden der konstruktiven Gesprächsführung kennenlernen und praktisch anwenden
  • Der Elternabend als Basis gelingender Zusammenarbeit
  • Schwierige Situationen in der Zusammenarbeit mit Eltern meistern

Fortbildungsmethoden:

Vortrag, Kleingruppenarbeit, praktische Übungen, Reflexion, Austausch in der Gruppe

Zielgruppe:

Erzieher/innen

Referentin:

Eva Blum, Systemische Supervisorin, Kommunikationstrainerin, Prozessbegleiterin, Referentin für Elternzusammenarbeit

Anmeldung / Information

Die Teilnahmegebühr beträgt 119,00 € für VBE-Mitglieder und 179,00 € für Nichtmitglieder (inkl. Begrüßungskaffee, Mittagessen an Tag 1 und 2, Pausen- und Tagungsgetränke, Abendessen an Tag 1, Übernachtung und Frühstück im Einzelzimmer des 4* Parkhotels, sowie Informationsmaterialien und Tagungsunterlagen). Bei Teilnahme ohne Übernachtung und Frühstück verringert sich die Teilnahmegebühr um 20,00 €.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 20. April 2020 per E-Mail, Fax, Post (Posteingang) bei Mirjam Dapp an. Bitte beachten Sie, dass Sie erst verbindlich zur Fortbildung angemeldet sind, sobald das ausgefüllte Anmeldeformular zurückgesandt und der Betrag auf unser Konto überwiesen wurde. Sie erhalten dann eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Sollten Sie nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, bitten wir um Verständnis, dass wir Ihnen die Teilnahmegebühr – auch im Krankheitsfall – nur bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn zurückerstatten können (6. April 2020, Posteingang).

Download Flyer und Anmeldeformular