Erzieher/-innen

Der VBE kämpft für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen von pädagogischen Fachkräften im Sozial- und Erziehungsdienst, Erziehern/-innen, Kindheitspädagogen/-innen, Sozialarbeitern/ -innen und Sozialpädagogen/-innen. Er macht sich stark für die Erhöhung der Wertschätzung und der gesellschaftlichen Anerkennung dieser Berufsgruppen.

Wichtige Forderungen:

  • Verbesserung der Personalausstattung in den Kindertagesstätten
  • Verbesserung der Rahmenbedingungen für die gesamte pädagogische Arbeit
  • Vor- und Nachbereitungszeit für die Umsetzung des Baden-Württembergischen Bildungsplans
  • Orientierung der pädagogischen Arbeit an aktuellen Erkenntnissen der Pädagogik und angrenzender Wissenschaften
  • Arbeitszeit für Leitungstätigkeit in Höhe des tatsächlichen Aufwands, auch für Stellvertreter/-innen
  • Praxisbezogene Fort- und Weiterbildungsangebote in hoher Qualität
  • Zeit- und inhaltsgleiche Umsetzung der Ergebnisse der Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst im Bereich freier Träger
  • Vertretung der Rechte durch Personalräte und Betriebsräte