Vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer – Wie Lernen wirklich geht und was Beziehung damit zu tun hat

18:30-20:00 Uhr Kreisverband Ortenau Werkrealschule und Realschule, Am Erhard-Schrempp-Schulzentrum 1, 77723 Gengenbach Südbaden

Beschreibung

Von Goethe stammt der Satz „Wir lernen von denen, die wir lieben!“ Hat Lernen aber tatsächlich etwas mit Beziehung zu tun, oder braucht es dazu vielmehr Wiederholung, Wiederholung, Wiederholung? Die Frage, wie Lernen wirklich geht, war lange Zeit höchst umstritten. Inwzischen können wir dem Hirn beim Denken zusehen und so die Fragen zum nachhaltigen Lernen beantworten. Für ein gutes Leben vom einfachen Gehirnbesitzer zum erfolgreichen und fröhlichen Gehirnbenutzer zu werden, das sollte unser Ziel sein. Wie geht das? Dr. Christof Wettach erzählt es uns!

Referent: Dr. Christof Wettach, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Anmeldung / Information

Anmelden bis 01. März 2024 bei beyer_christa@yahoo.de

Halbjahresprogramm KV Ortenau